Zurück zur Startseite.
Zurück zur Startseite

 

 

 

Im Rahmen einer wie auch immer gearteten Restrukturierung eines Unternehmens fallen Tätigkeiten an, die unabhängig vom jeweiligen Individualgeschäft ausgelagert werden können.

Nicht selten verstecken sich aber hinter scheinbar unumgänglichen Kosten (z.B. für die Entsorgung von Mobiliar, EDV-Gegenständen etc.) auch Möglichkeiten, außerordentliche Erträge zu generieren, die mitunter so hoch sind, dass sie andere Kosten kompensieren.

Betrachten Sie das Beispiel der "X-GmbH, Düsseldorf" hier.

An dieser Stelle greifen die Situativ-Module von VLConsultants:

Modul
Beschreibung
S.a

Abverkauf oder Auktion von Mobilien und EDV-Gütern unter Einbeziehung von "Mitarbeiteraktionen".

Da abgeschriebene Mobilien nicht mehr benötigt oder deren Umzug in neue Räumlichkeiten einem Neukauf preislich in etwa gleich kommen, ist dieses Modul ein Kernelement der Tätigkeiten von VLConsultants.

Selbst für EDV-Geräte kann ein ertragswirksamer Verkauf stattfinden, ohne gegen datenschutzrechtliche oder unternehmenseigene Richtlinien zu verstoßen.

S.b
Sondierung und Koordination von Transfers zu Tochterunternehmen.
S.c

Beauftragung und Überwachung von Instandsetzungen.

Zumeist muß die Abwicklung und Ausführung mietvertragsrelevanter Instandsetzungsmaßnahmen koordiniert und überwacht werden.

Auch hinsichtlich der Auswahl geeigneter, kostengünstiger Dienstleister kann die Beauftragung VLConsultants Zeit- und Kosteneinsparungen mit sich bringen.

S.d

Übernahme von Arbeiten (Generalabwicklung)

Hinsichtlich der verschiedensten Dienstleistungen, die im Umstrukurierungsumfeld auf Unternehmen zukommen, ermöglicht VLConsultants seinen Auftraggebern auch eine Komplettabwicklung.

Hierzu ist eine gesonderte Budgetierung vonnöten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das Kontaktformular zur Terminierung eines ersten Gespräches erhalten Sie hier.

<--zurück weiter-->